Willkommen in unserem Spur 0 Shop !!!

 

>>> Modelleisenbahner haben es nicht leicht. Oftmals hat der Laden um die Ecke geschlossen oder führt die gesuchten Produkte nicht mehr. Wann hat man schon mal die Zeit, in die nächste Stadt zu fahren. Wie gut, dass es das Internet gibt. Aber, bei wem kauft man dort? Kennt sich der Mensch mit dem Material aus oder ist er nur ein "Kistenschieber", den man telefonisch nicht erreichen kann? <<< Das könnten die Gedanken so mancher Kunden sein. Hier möchten wir eingreifen und mit günstigen Preisen und gutem Service aus der Masse herausstechen.

 

Unser im Laden ausgestelltes Spur 0 Schaustück "Westheimer Feld" hat es in die Ausgabe 44 des SPUR NULL MAGAZIN geschafft und wird genutzt, um Neuauslieferungen zu fotografieren. Ein Erweiterungsmodul befindet sich derzeit im Bau. Vorläufiges Endziel ist eine Spur 0 Anlage in unserem Ausstellungsraum mit 11 Metern Länge und zusätzlich 2 Schenkeln á 5 Meter. Thema ist eine Nebenbahn im östlichen Sauerland.

 

Auf unseren Shopseiten sehen Sie einige Fotos des Moduls "Westheimer Feld".

Filter
%
ESU 59857 - LokPilot 5 micro DCC, 6-pin Direkt gew
ESU 59857 - LokPilot 5 micro DCC, 6-pin Direkt gewinkelt, Retail, Spurweite N, TT   Alle LokPilot 5 Decoder wurden komplett neu entwickelt und teilen sich eine gemeinsame Software-Basis mit den LokSound 5 Decodern. Dies bedeutet, dass es softwareseitig zwischen LokPilot 5 und LokSound 5 keine Unterschiede mehr gibt – mit Ausnahme des nicht vorhandenen Geräuschteils.   LokPilot 5 Decoder sind in H0 nunmehr als Quadprotokoll-Decoder mit DCC, Selectrix, Motorola® und M4 erhältlich oder – etwas preiswerter – als reine DCC Variante. Alle LokPilot 5 H0 Decoder verfügen über 10 (!) verstärkte Funktionsausgänge, um auch ambitionierte Umbauprojekte möglich zu machen. LokPilot 5 micro Decoder mit nur noch 8mmx7mm Grundfläche sind nun deutlich kleiner als bisher und besitzen dennoch mindestens 4 verstärkte und 2 Logiklevel/Servo-Ausgänge. Die Variante mit Next18 Schnittstelle ist mit 15mmx9mm etwas grösser, beherrscht aber erstmals neben DCC, Selectrix und Motorola® auch M4 und kann somit auch in kleinen Wechselstromloks zum Einsatz kommen.   LokPilot 5 Decoder werden in allen gängigen Schnittstellenversionen angeboten und immer als reine DCC oder Multiprotokollversion. Für jeden Einsatzzweck ist ein passender LokPilot 5 Decoder erhältlich.

28,40 €* 39,40 €* (27.92% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass SB0813 - Schallbox klein
Doehler & Haass SB0813 - Schallbox klein   Maße [mm]: 13,3 * 8,4 * 3,4 Farbe: transparent   Passender Lautsprecher: LS0813S

1,80 €* 2,00 €* (10% gespart)
verfügbar
%
ESU 51942 - Hochflexibles Kabel, Durchmesser 0.5mm
ESU 51942 - Hochflexibles Kabel, Durchmesser 0.5mm, AWG36, 2A, 10m Wickel, Farbe schwarz   Wer kennt das Problem nicht: Man ist gerade beim Umbauen von Loks und würde gerne einige Leitungen von der Dampflok zum Schlepptender verlängern. Dazu brauchen Sie aber möglichst dünne, möglichst flexible Litzen. Diese sind aber gar nicht so einfach zu erhalten. Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden können wir Ihnen ab sofort aus der Klemme helfen: Wir bieten Ihnen superdünne Litzen AWG 36 (!) mit nur 0.5mm Außendurchmesser in allen gängigen DCC-Farben. Praxisgerecht geliefert im 10m Wickel zum Freundschaftspreis.

4,90 €* 5,39 €* (9.09% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass DH10C-4-gen2 - Fahrzeugdecoder
Doehler & Haass DH10C-4-gen2 - Fahrzeugdecoder mit 6-poliger Schnittstelle - 2. Generation   Fahrzeugdecoder DH10C für SX1, SX2, DCC und MM   Unser bewährter Fahrzeugdecoder DH10C ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:   - stark verkleinerte Maße (12,7 * 8,9 * 1,4 mm) - höhere Gesamtbelastbarkeit und höherer Motorstrom (1,5 A) - AUX3 und AUX4 als verstärkte Funktionsausgänge (1,0 A) - AUX5 und AUX6 als unverstärkte Funktionsausgänge (alternativ zur SUSI-Schnittstelle) - etwa fünffache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)   Produkteigenschaften und Funktionen: - Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC) - Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch - Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!) - SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen - SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen - DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen - Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten - Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor - Intern 127 Fahrstufen - Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz) - Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb - Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar - Rangiergang - Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar - Alle Funktionsausgänge frei programmierbar - Temperaturschutz - Resetfunktion für DCC und SX2 - Updatefähigkeit des Decoders   Spezifikationen: - Fahrzeugdecoder 1,5 A - Betriebsart SX1, SX2, DCC, MM, DC-analog - Maße [mm]        12,7 * 8,9 * 1,4 - Gesamtbelastbarkeit        1,5 A - Max. Motorstrom        1,5 A - Max. Fahrspannung        30 V - LV, LR (dimmbar)        je 150 mA - AUX1, AUX2 (dimmbar)        je 300 mA - AUX3, AUX4        je 1,0 A - AUX5, AUX6        unverstärkt - mit SUSI-Schnittstelle (wenn AUX5/AUX6 deaktiviert)   Lieferbare Produktausführungen: - DH10C-0 ohne Anschlussdrähte, - DH10C-1 mit Flachbandkabel für NEM 651, - DH10C-2 mit Anschlusskabel für NEM 651, - DH10C-3 mit 6 Anschlusslitzen und - DH10C-4 für die 6-polige Schnittstelle   Durch die reduzierte Länge des Decoders können wir nun erstmals die neue Anschlussvariante DH10C-4 anbieten, welche eine sechspolige Stiftleiste direkt auf dem Decoder besitzt. Diese sollte künftig vorzugsweise für Modelle mit NEM 651-Schnittstelle genutzt werden. (Die Anschlussvariante DH10C-1 mit Flachbandkabel für Minitrix-Modelle bleibt selbstverständlich ebenfalls weiterhin im Programm.) Des Weiteren bieten wir die neue Anschlussvariante DH10C-2 an, welche über eine abgesetzte sechspolige Stiftleiste verfügt. Diese bietet sich für beispielsweise für Modelle an, bei denen der Einbauraum des Decoders nicht unmittelbar bei der Schnittstelle liegt.   Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.   Der Fahrzeugdecoder DH10C unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel, Lenz ABC), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).   Für die SX1-Programmierung ist ein angeschlossenes SUSI-Soundmodul zu entfernen. Es reicht aus, die Versorgungsspannung (roter Draht) für die Zeit der SX1-Programmierung zu unterbrechen. Die SX2- bzw. DCC-Programmierung ist hiervon nicht betroffen.

32,70 €* 40,30 €* (18.86% gespart)
verfügbar
%
Busch 10264 - Paletten mit Ladegut
Busch 10264 - Paletten mit Ladegut Spur 0

20,20 €* 23,49 €* (14.01% gespart)
verfügbar
%
ESU 51990 - Dampf-Rauch Destillat 125 ml Flasche
ESU 51990 - Dampf-Rauch Destillat 125 ml Flasche   Unser Dampf-Rauchdestillat wurde speziell für den Einsatz in unseren Diesel- und Dampfloks der ESU Engineering Edition entwickelt. Es produziert einen realistisch dichten, weißen Dampf und verdampft rückstandsfrei, ohne die sonst üblichen Spuren im Raucherzeuger, auf Lok-, und Gebäudedächern oder Anlagenflächen. Es ist zudem mit Alkohol leicht abzuwischen und greift die Lackierung oder Alterung Ihrer Modelle nicht an.   Obwohl ursprünglich für unsere eigenen Modelle gedacht, kann es mit allen bekannten Dampferzeugern verwendet werden, auch in Schiffsmodellen oder Modellhäusern.

10,00 €* 10,95 €* (8.68% gespart)
verfügbar
%
ESU 51831 - SwitchPilot 3 Plus, 8-fach Magnetartik
ESU 51831 - SwitchPilot 3 Plus, 8-fach Magnetartikeldecoder, DCC/MM, OLED, updatefähig, RETAIL verpackt   SwitchPilot 3 Plus Decoder sind für den stationären Einsatz an Ihrer Anlage optimiert und können herkömmliche Doppelspulen-Weichenantriebe, Lichtsignale, magnetische Entkuppler, Glühbirnchen oder andere stationäre Verbrauchen schalten. Um die bisher bei Magnetartikeldecodern eher umständliche Konfiguration zu erleichtern, verfügt der SwitchPilot 3 Plus über ein innovatives Bedienkonzept, bestehend aus einem 4-zeiligen, beleuchteten OLED-Display sowie drei Eingabetastern.   Betriebsarten: Der SwitchPilot 3 Plus ist multiprotokollfähig und kann sowohl mit Zentralen nach dem Märklin® Motorola® System (z.B. 6021, Central Station® oder Mobile Station®) als auch DCC-fähigen Zentralen verwendet werden. Die Konfiguration kann sowohl auf dem Hauptgleis als auch Programmiergleis stattfinden. Dank RailCom® können CVs auch ausgelesen werden.   Funktionsweise: Der SwitchPilot 3 Plus kann wahlweise direkt vom Digitalsystem oder einer externen Gleich- oder Wechselspannungsquelle versorgt werden. Er besitzt insgesamt 16 Transistorausgänge, welche in den 8 Ausgangspaaren 1 bis 8 gruppiert sind. Jedes Ausgangspaar beinhaltet zwei Ausgänge (OutA und OutB) und kann individuell für den gewünschten Anwendungsfall konfiguriert werden: Im Impulsbetrieb wird der Ausgang eingeschaltet, sobald ein Schaltbefehl empfangen wird. Da der Ausgang automatisch wieder abschaltet, sobald eine im Decoder hinterlegte Zeit erreicht wurde, wird ein Durchbrennen von Magnetartikeln verhindert. Im Moment-Betrieb (K83-kompatibel) bleibt der Ausgang so lange aktiv, wie die Taste am Schaltpult gedrückt wird. Diese Betriebsart eignet sich für Weichenantriebe mit Endabschaltung oder für Entkupplungsgleise. Im Bistabilen Dauerbetrieb (k84-kompatibel) werden die beiden Ausgänge wechselseitig ein- und ausgeschaltet: Beim Drücken der ersten Taste (rot) am Bedienpult wird der Ausgang Out A eingeschaltet. Er bleibt so lange aktiv, bis durch Drücken der zugeordneten Taste (grün) der Ausgang Out B der gleichen Ausgangsgruppe aktiviert wird. Out A und Out B verhalten sich wie ein Wechselschalter. Im Wechselblinker-Betrieb werden die Ausgänge Out A und Out B eines Ausgangspaares abwechselnd mit einer einstellbaren Blinkfrequenz eingeschaltet. Der Wechselblinker wird mit dem Kommando „Gerade/Grün“ der zugeordneten Taste gestartet und mit dem Kommando „Abzweigend/Rot“ wieder gestoppt. Optional kann der Ausgang auch langsam auf- und abgeblendet werden (sog. „Zoom“ für GlühlampenSimulation).   Rückmeldung: Da der SwitchPilot 3 Plus ist RailCom®-fähig ist, können alle Einstellungen auf Wunsch direkt im eingebauten Zustand ausgelesen und verändert werden. In Verbindung mit einer ECoS als idealer „Partnerin“ kann der SwitchPilot 3 Plus bei entsprechend vorbereiteten Weichenantrieben die tatsächliche Weichenstellung erfassen und anzeigen. Endlich haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Weiche korrekt geschaltet hat!   Einstellen: Der SwitchPilot 3 Plus kann flexibel entweder auf dem Programmiergleis mit DCC-Zentralen oder auf dem Hauptgleis mit POM („Programming on Main“) eingestellt werden oder mittels RailCom® CVs auch auslesen. Er lernt die Adressen auf Wunsch auch direkt über einen Programmiertaster. Am einfachsten ist die Einstellung freilich mit dem integrierten OLED-Displays sowie den drei Eingabetastern: Alle (!) Einstellungen können damit direkt am Decoder überprüft und auf Wunsch verändert werden. Eine „Programmierung“ mit Hilfe Ihrer Zentrale ist nicht erforderlich. Einfacher geht es wirklich nicht mehr. Für Firmware-Updates kann der ESU LokProgrammer verwendet werden.   Schutz: Wie bei unseren Lokdecodern sind auch die Ausgänge des SwitchPilot 3 Plus gegen Überlast weitgehend geschützt. Wir möchten, dass Sie möglichst lange Freude an Ihrem Decoder haben.

60,90 €* 71,99 €* (15.4% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass SD10A-1 - Fahrzeugsounddecoder SD1
Doehler & Haass SD10A-1 - Fahrzeugsounddecoder SD10A für SX1, SX2, DCC und MM, Mit Flachbandkabel für NEM 651 und 2 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm   Produkteigenschaften und Funktionen:   - Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC) - Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch - Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!) - SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen - SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen - DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen - Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten - Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor - Intern 127 Fahrstufen - Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz) - Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb - Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar - Rangiergang - Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar - Alle Funktionsausgänge frei programmierbar - Temperaturschutz - Originale fahrzeugspezifische Dampf-, Diesel- und E-Lok-Soundprojekte (keine „Standardsounds“) - Realistisches Dampffahrgeräusch mit radsynchronen und überlappenden Auspuffschlägen, fahrstufenabhängiger Tonhöhe und unabhängigem Siedegeräusch - Realistisches dieselhydraulisches Fahrgeräusch mit fahrstufenabhängiger Tonhöhe, variabler Leerlaufdrehzahl und unabhängigen Beschleunigungsstufen, Turbolader und dynamischer Bremse - Realistisches dieselmechanisches Fahrgeräusch mit mehreren Gängen, Leerlauf, mehreren Fahr- und Beschleunigungsstufen und möglichem Schaltgeräusch - Realistisches elektrisches Fahrgeräusch mit Fahrmotor und Fahrmotorlüfter sowie Aufrüstgeräusche (Stromabnehmer, Hauptschalter usw.), Schaltwerksgeräusch und dynamischer Bremse - Glocke, Horn, Pfeife, Türen schließen usw. (je nach Soundprojekt) jederzeit separat auslösbar - Alle Soundabläufe frei konfigurierbar („Function Mapping“) und zufällig auslösbar - Lautsprecheranschluss gegen Kurzschluss und Überlast geschützt - Geringe Wärmeentwicklung durch Einsatz modernster Technologien - Resetfunktion für DCC und SX2 - Updatefähigkeit des Decoders - Ladefähigkeit der Soundprojekte über SUSI-Schnittstelle mittels Programmer   Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt ausschließlich über den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.   Der Fahrzeugsounddecoder SD10A unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).   Die Sounddecoder müssen noch mit dem Wunschsound bespielt werden.

84,40 €* 103,90 €* (18.77% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass SD05A-3 Gen2 - Fahrzeugsounddecode
Doehler & Haass SD05A-3 Gen2 - Fahrzeugsounddecoder für SX1, SX2, DCC und MM - Mit 8 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm   Produkteigenschaften und Funktionen:   - Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC) - Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch - Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!) - SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen - SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen - DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen - Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten - Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor - Intern 127 Fahrstufen - Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz) - Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb - Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar - Rangiergang - Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar - Alle Funktionsausgänge frei programmierbar - Temperaturschutz - Originale fahrzeugspezifische Dampf-, Diesel- und E-Lok-Soundprojekte (keine „Standardsounds“) - Realistisches Dampffahrgeräusch mit radsynchronen und überlappenden Auspuffschlägen, fahrstufenabhängiger Tonhöhe und unabhängigem Siedegeräusch - Realistisches dieselhydraulisches Fahrgeräusch mit fahrstufenabhängiger Tonhöhe, variabler Leerlaufdrehzahl und unabhängigen Beschleunigungsstufen, Turbolader und dynamischer Bremse - Realistisches dieselmechanisches Fahrgeräusch mit mehreren Gängen, Leerlauf, mehreren Fahr- und Beschleunigungsstufen und möglichem Schaltgeräusch - Realistisches elektrisches Fahrgeräusch mit Fahrmotor und Fahrmotorlüfter sowie Aufrüstgeräusche (Stromabnehmer, Hauptschalter usw.), Schaltwerksgeräusch und dynamischer Bremse - Glocke, Horn, Pfeife, Türen schließen usw. (je nach Soundprojekt) jederzeit separat auslösbar - Alle Soundabläufe frei konfigurierbar („Function Mapping“) und zufällig auslösbar - Lautsprecheranschluss gegen Kurzschluss und Überlast geschützt - Geringe Wärmeentwicklung durch Einsatz modernster Technologien - Resetfunktion für DCC und SX2 - Updatefähigkeit des Decoders - Ladefähigkeit der Soundprojekte über SUSI-Schnittstelle mittels Programmer

85,90 €* 104,90 €* (18.11% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass N18-G-3
Doehler & Haass N18-G-3 - Anschlussadapter Next18 (groß)   Produkteigenschaften:   Maße [mm]: 14,3 * 10,2 * 2,0 Mit 11 Anschlusslitzen, Länge: ca. 145 mm

9,70 €* 12,00 €* (19.17% gespart)
verfügbar
%
Busch 1220 - Löwenzahn H0
Busch 1220 - Löwenzahn   Bausatz für 60 blühende Löwenzahn-Pflanzen und 60 Pusteblumen. Inklusive Grasfläche (ca. 148 x 105 mm) zum Anlegen einer kleinen Löwenzahnwiese. Die Löwenzahnpflanzen können auch einzeln in WegeÂ-ritzen, an Mauern usw. gepflanzt werden. Zum »Beleben« enthält das Set Kleintiere (Schmetterlinge, Frösche, Ratten, Insekten usw.) zum selbst Bemalen.   Spurweite(n): - H0 - 0

8,00 €* 9,79 €* (18.28% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass DH05C-0 -Mikro-Lokdecoder o.Drähte
Doehler & Haass DH05C-0 - Mikro-Lokdecoder ohne Anschlussdrähte   Produktbeschreibung:   Mikro-Lokdecoder DH05B für SX1, SX2 und DCC - Die Decoder DH05C und DH10C sind die Nachfolger der bekannten Serie DH05B und DH10B.  Sie bieten jetzt zusätzlich eine SUSI Schnittstelle. Die gewohnten Anschlussvarianten -0, -1 und -3 wurden beibehalten. Die Preise dieser Decoder sind unverändert geblieben.   Produkteigenschaften und Funktionen:   - Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC) - Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch - Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!) - SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen - SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen - DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen - Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten - Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor - Intern 127 Fahrstufen - Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz) - Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb - Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar - Rangiergang - Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar - Alle Funktionsausgänge frei programmierbar - Temperaturschutz - Resetfunktion für DCC und SX2 - Updatefähigkeit des Decoders   Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen der Lok notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos), oder falls keine FCC-Digitalzentrale zur Verfügung steht, mittels eines Update-Programmers, den die Firma Doehler & Haass auf Anfrage leihweise zur Verfügung stellt.   Spezifikationen:   - Betriebsart: SX1, SX2, DCC, analog - Maße [mm]: 13,2 * 6,8 * 1,4 - Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A - Max. Motorstrom: 0,5 A - Max. Fahrspannung: 18 V - 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA - 2 Zusatzausgänge, dimmbar: je 300 mA

30,90 €* 31,90 €* (3.13% gespart)
verfügbar
%
Busch 60002 - Piaggio Ape 50 Dunkelblau
Busch 60002 - Piaggio Ape 50, Dunkelblau M 1:43   Zum hochdetaillierten Spur 0 Zubehör-Sortiment von Busch erscheint das passende Fahrzeugmodell im Maßstab 1:43 in der gewohnten Qualität der H0-Fahrzeuge in Kunststoff-Spritzguss-Technik »Made in Germany«.Bei diesem Fahrzeug spricht man auch über ein Stück italienische Geschichte. Entstanden vor über einem halben Jahrhundert durch die Genialität des Flugzeug-Konstrukteurs Corradino d´Ascanio, geprägt durch die Weitsicht Enrico Piaggios. Ein unvergänglicher Mythos, der die Geschichte Italiens von der Nachkriegszeit bis heute »bewegt«. Doch nicht nur in Italien sorgt die große Schwester der Vespa (ital. für Wespe) für Aufsehen, auch hier in Deutschland sieht man von der feurigen Italienerin fast in jeder Stadt mehrere Modelle mit individueller Bedruckung. Die detailreiche Ape (ital. für Biene) wird aus 27 Einzelteilen liebevoll in Handarbeit montiert und sie ist der Grundstein für eine interessante Dreirad-Transporter-Serie der Extraklasse.   Marke: Piaggio   Spurweite(n): - 0

18,10 €* 21,99 €* (17.69% gespart)
verfügbar
%
ESU 53451 - LokProgrammer Set: LokProgrammer, Netz
ESU 53451 - LokProgrammer Set: LokProgrammer, Netzteil 240V Euro, Serielles Kabel, Anleitung, CD, USB Adapter   Wollen Sie die Geräusch-Kulisse Ihrer Lieblings-Lokomotive auf Ihrer Modellbahn erleben? Mit dem ESU LokProgrammer kein Problem! Einzige Voraussetzung: Ein PC mit Soundkarte, serieller Schnittstelle (bzw. USB) und Windows (Windows XP, 7, 8, 8.1, 10). Nehmen Sie einfach die Originalgeräusche Ihrer Lokomotive auf, und bearbeiten Sie sie dann am Computer nach.   Auch die Einstellungen aller ESU Decoder - also alle LokSound-Decoder und LokPilot - , können mit Hilfe des LokProgrammers ganz nach Ihrem Wunsch verändert werden - damit Ihrem persönlichen Eisenbahn-Feeling nichts mehr im Wege steht. Dank der grafischen Benutzeroberfläche von Windows gelingt die optimale Anpassung des Decoders auch ohne Programmier-Erfahrung. Nie war die Anpassung eines Digital-Decoders so einfach!   Was kann der LokProgrammer? - Verändern des auf dem LokSound-Modul gespeicherten Sounds - Einstellen / Ändern sämtlicher Digital-Parameter des LokSound-Decoders wie Lokadresse, Anfahrtsbeschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Bremsverzögerung, Lampenhelligkeit u.v.m. Dabei können alle Optionen komfortabel mit der Maus am PC eingestellt werden - keine mühsame Eingabe von CVs (Konfigurationsvariablen) am Steuergerät! - Geräuschdaten neu zusammenstellen und auf den LokSound-Decoder übertragen. Dabei sind alle Geräusche verwendbar, die Sie auf die Festplatte Ihres PCs laden können - Geräusche können verschiedenen Ereignissen zugeordnet werden - Auslösen von Zusatzgeräuschen über die Funktionstasten

136,30 €* 149,90 €* (9.07% gespart)
verfügbar
%
ESU 58810 - LokSound 5 micro DCC/MM/SX/M4 "Leerdec
ESU 58810 - LokSound 5 micro DCC/MM/SX/M4 "Leerdecoder", 8-pin NEM652, mit Lautsprecher 11x15mm, Spurweite: N, TT, H0   Der LokSound 5 micro ist ein „kleines Wunder“: Mit nur 21mmx10mm Grundfläche ist er der mit Abstand kleinste LokSound Decoder, den wir je gebaut haben. Somit sollte er in alle Fahrzeuge der Nenngrößen N und TT, aber auch in kleinen H0 Fahrzeugen seinen Einsatz finden. LokSound 5  micro Decoder haben stets eine Next18 Schnittstelle und werden mit Adaptersteckern für allen gängigen Schnittstellen angeboten. Ein 11x15mm grosser „Zuckerwürfel“-Lautsprecher nebst Schallkapsel-Bausatz ist ebenfalls immer dabei.   Betriebsarten: Auch der LokSound 5 micro ein echter Multiprotokoll-Decoder. Er beherrscht das Datenformat DCC ebenso wie Motorola®, Selectrix® und M4. Im DCC-Format sind 14 bis 128 Fahrstufen so selbstverständlich wie 2- und 4-stellige Adressen und bis zu 32 Funktionen. Dank RailComPlus® melden sich die Decoder an einer geeigneten Digitalzentrale vollautomatisch an. Er beherrscht alle DCC Programmiermodi und dank RailCom® können mit passenden Zentralen die CV-Werte auf dem Hauptgleis ausgelesen werden. Für Zentralen, die nur die CVs von 1-255 programmieren können existieren Hilfsregister. Motorola®-Anwender profitieren von bis zu 28 Fahrstufen bei 255 Adressen. Drei weitere Motorola®-Adressen ermöglichen die Auslösung von 16 Funktionen. Ein eingebauter Programmiermodus macht auch mit der ehrwürdigen Control Unit 6021 eine Umprogrammierung möglich. Das M4-Protokoll gestattet eine automatische Anmeldung an mfx®-kompatiblen Zentralen. Der LokSound 5 micro Decoder erkennt die Märklin® Bremsstrecken ebenso wie ZIMO® HLU Bremsbefehle oder das Lenz® ABC System. Auch das Bremsen mit DCC-Bremsbausteinen oder mit Gleichspannung ist möglich. Darüber hinaus hält er auch bei einer Selectrix® Bremsdiode an. Eine ABC-Pendelzugautomatik ermöglicht das automatische Pendeln zwischen zwei Bahnhöfen. Der LokSound 5 micro Decoder kann auf analogen Gleich- und Wechselstrombahnen (!) eingesetzt werden.   Sound: Der LokSound 5 micro Decoder kann bis zu 10 Kanäle gleichzeitig wiedergeben. Jeder Kanal kann hierbei mit bis zu 16 Bit / 31250 kHz aufgelöst werden und bietet endlich HiFi-Qualität auf Ihrer Anlage. Es ist praktisch kein Unterschied zum Original mehr hörbar. Eine Class-D Audioendstufe mit bis zu 3W Ausgangsleistung steuert die Lautsprecher an, die zwischen 4 Ohm und 32 Ohm Impedanz haben dürfen. Der riesige 128 Mbit Soundspeicher sorgt für genügend Kapazität. Alle Einzelgeräusche können individuell in der Lautstärke angepasst werden. Die superflexible Soundengine ohne starren Ablaufplan erlaubt die vorbildgenaue Simulation aller denkbaren Schienenfahrzeuge. Drei separat einstellbare Bremsfunktionen und zwei alternative Lastszenarien geben Ihnen die maximale Kontrolle über Ihre Fahrzeuge.   Funktionen: Trotz seiner geringen Baugröße besitzt der LokSound 5 micro wenigstens 6 verstärkte Funktionsausgänge sowie einen Logikpegelausgang. Auf der Next18 Schnittstelle sind zwei weitere Logikpegelausgänge vorhanden, die alternativ RC-Servos steuern können. Alle wichtigen Lichtfunktionen sind vorhanden. Die Helligkeit jedes Ausgangs kann separat eingestellt werden. Der Decoder beherrscht das automatische An- und Abdrücken beim Entkuppeln für ROCO®, Krois® und Telex®-Kupplungen.   Motorsteuerung: Die Motorsteuerung des LokSound 5 wurde erneut grundlegend verbessert. Eine variabel einstellbare PWM-Taktfrequenz von 10kHz bis 50kHz sorgt gerade bei Glockenankermotoren für einen superleisen Betrieb – Das typische „Brummen“ gehört der Vergangenheit an. Die Lastregelung kann nun mit bis zu 10 CVs auch an schwierige Fälle angepasst werden. Die einzigartige „Autotune“ Funktion ermöglicht das automatische Einmessen des Decoders an den Motor.  Der LokSound 5 Decoder liefert mit bis zu 0.75A Motorstrom genügend Saft für alle angedachten Einsatz-Szenarien.   Technische Daten: - Betrieb unter DCC mit RailComPlus®, M4, Motorola® und Selectrix® - 32 Funktionen schaltbar (abhängig von der Zentrale) - 32-Bit-Prozessor - Digitaler Class-„D“-Verstärker mit bis zu 3 W Leistung (LokSound 5 XL: 13 W) - Jeder Kanal in 16-Bit-Auflösung und 31250 kHz Samplerate - Geräuschspeicher mit 128 Mbit Kapazität - Motorregelung mit 50 kHz Taktfrequenz - RC-Servos und Susi-Module ansteuerbar - 3 neue, individuell einstellbare Bremsregler - Zweistufige Schwerlast-Simulation - Updatefähig mit ESU-LokProgrammer   LokSound 5 micro: - Motorstrom 0,75 A - Je nach Schnittstelle bis zu 6 verstärkte Funktionsausgänge für Sonderfunktionen (total: 9 Ausgänge) - Next18-Schnittstelle serienmäßig, Adapterkabel für andere Schnittstellen liegen bei - Ab Werk mit 11x15-mm-„Zuckerwürfel“-Lautsprecher mit anpassbarem Schallkapsel-Set - RC-Servos und Susi-Module ansteuerbar - PowerPack-Speicherkondensator optional anschließbar - Abmessungen: 21 mm x 10 mm   Schnittstellen: - 8-pin NEM 652 - PluxX16 - 6-pin NEM 651 - Next18

94,90 €* 114,99 €* (17.47% gespart)
verfügbar
%
ESU 50322 - Lautsprecher Monacor SP6/4SQ, 59mm, ru
ESU 50322 - Lautsprecher Monacor SP6/4SQ, 59mm, rund, 8 Ohm, für PIKO G / LGB Loks   LokSound XL V3.5 und LokSound XL V4.0 Decoder verwenden Lautsprecher mit 8 bzw. 32 Ohm Impedanz. ESU bietet Ihnen eine Auswahl in den Größen 40mm, 57mm und 78mm nebst Schallkapsel an.   Die Lautspecher von Visaton bieten eine bassstarke, hochwertige Audiowiedergabe, während sich die ESU Lautsprecher aufgrund ihrer Kunststoffmembrane auch für den Einsatz in Freilandfahrzeugen anbieten.

15,40 €* 16,90 €* (8.88% gespart)
verfügbar
%
ESU 59612 - LokPilot 5 DCC/MM/SX/M4, PLUX22 NEM658
ESU 59612 - LokPilot 5 DCC/MM/SX/M4, PLUX22 NEM658, Retail, Spurweite H0 ,0   Alle LokPilot 5 Decoder wurden komplett neu entwickelt und teilen sich eine gemeinsame Software-Basis mit den LokSound 5 Decodern. Dies bedeutet, dass es softwareseitig zwischen LokPilot 5 und LokSound 5 keine Unterschiede mehr gibt – mit Ausnahme des nicht vorhandenen Geräuschteils.   LokPilot 5 Decoder sind in H0 nunmehr als Quadprotokoll-Decoder mit DCC, Selectrix, Motorola® und M4 erhältlich oder – etwas preiswerter – als reine DCC Variante. Alle LokPilot 5 H0 Decoder verfügen über 10 (!) verstärkte Funktionsausgänge, um auch ambitionierte Umbauprojekte möglich zu machen. LokPilot 5 micro Decoder mit nur noch 8mmx7mm Grundfläche sind nun deutlich kleiner als bisher und besitzen dennoch mindestens 4 verstärkte und 2 Logiklevel/Servo-Ausgänge. Die Variante mit Next18 Schnittstelle ist mit 15mmx9mm etwas grösser, beherrscht aber erstmals neben DCC, Selectrix und Motorola® auch M4 und kann somit auch in kleinen Wechselstromloks zum Einsatz kommen.   LokPilot 5 Decoder werden in allen gängigen Schnittstellenversionen angeboten und immer als reine DCC oder Multiprotokollversion. Für jeden Einsatzzweck ist ein passender LokPilot 5 Decoder erhältlich.

30,80 €* 42,40 €* (27.36% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass LS1115 - Lautsprecher
Doehler & Haass LS1115 - Lautsprecher   Maße [mm]       15,0 * 11,0 * 3,5 Impedanz       6 Ohm Max. Leistung       1,2 W   Passende Schallbox: SB1115

6,50 €* 7,50 €* (13.33% gespart)
verfügbar
%
ESU 50444 - Lautsprecher 40mm, rund, 100 Ohm, mit
ESU 50444 - Lautsprecher 40mm, rund, 100 Ohm, mit Schallkapsel   Lautsprecher für LokSound V3.5 / LS micro V3.5 / LS V3.0 M4   Für die bewährten LokSound V3.5, LokSound micro V3.5 und LokSound V3.0 M4 Decoder bieten wir Lautsprecher in den Größen 13mm, 16mm, 16x25mmm, 20mm, 23mm, 28mm, 20x40mm und 40mm an.   Aufgrund des internen Aufbaus dieser Decoder weisen diese eine speziell angepasste Impedanz von 100 Ohm auf.

7,20 €* 7,95 €* (9.43% gespart)
verfügbar
%
ESU 59837 - LokPilot 5 micro DCC/MM/SX, 6-pin Dire
ESU 59837 - LokPilot 5 micro DCC/MM/SX, 6-pin Direkt gewinkelt, Retail, Spurweite N, TT   Alle LokPilot 5 Decoder wurden komplett neu entwickelt und teilen sich eine gemeinsame Software-Basis mit den LokSound 5 Decodern. Dies bedeutet, dass es softwareseitig zwischen LokPilot 5 und LokSound 5 keine Unterschiede mehr gibt – mit Ausnahme des nicht vorhandenen Geräuschteils.   LokPilot 5 Decoder sind in H0 nunmehr als Quadprotokoll-Decoder mit DCC, Selectrix, Motorola® und M4 erhältlich oder – etwas preiswerter – als reine DCC Variante. Alle LokPilot 5 H0 Decoder verfügen über 10 (!) verstärkte Funktionsausgänge, um auch ambitionierte Umbauprojekte möglich zu machen. LokPilot 5 micro Decoder mit nur noch 8mmx7mm Grundfläche sind nun deutlich kleiner als bisher und besitzen dennoch mindestens 4 verstärkte und 2 Logiklevel/Servo-Ausgänge. Die Variante mit Next18 Schnittstelle ist mit 15mmx9mm etwas grösser, beherrscht aber erstmals neben DCC, Selectrix und Motorola® auch M4 und kann somit auch in kleinen Wechselstromloks zum Einsatz kommen.   LokPilot 5 Decoder werden in allen gängigen Schnittstellenversionen angeboten und immer als reine DCC oder Multiprotokollversion. Für jeden Einsatzzweck ist ein passender LokPilot 5 Decoder erhältlich.

30,80 €* 42,40 €* (27.36% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass LS0813S - Lautsprecher mit selbstk
Doehler & Haass LS0813S - Lautsprecher mit selbstklebender Schaumstoffabdichtung   Maße [mm]        13,0 * 8,0 * 2,9 Impedanz        6 Ohm Max. Leistung        1,0 W   Passende Schallbox: SB0813

6,50 €* 7,50 €* (13.33% gespart)
verfügbar
%
ESU 51941 - Hochflexibles Kabel, Durchmesser 0.5mm
ESU 51941 - Hochflexibles Kabel, Durchmesser 0.5mm, AWG36, 2A, 10m Wickel, Farbe violett   Wer kennt das Problem nicht: Man ist gerade beim Umbauen von Loks und würde gerne einige Leitungen von der Dampflok zum Schlepptender verlängern. Dazu brauchen Sie aber möglichst dünne, möglichst flexible Litzen. Diese sind aber gar nicht so einfach zu erhalten. Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden können wir Ihnen ab sofort aus der Klemme helfen: Wir bieten Ihnen superdünne Litzen AWG 36 (!) mit nur 0.5mm Außendurchmesser in allen gängigen DCC-Farben. Praxisgerecht geliefert im 10m Wickel zum Freundschaftspreis.

4,90 €* 5,39 €* (9.09% gespart)
verfügbar
%
Doehler & Haass DH10C-3-gen2 - Fahrzeugdecoder
Doehler & Haass DH10C-3-gen2 - Fahrzeugdecoder mit 6 Anschlusslitzen - 2. Generation   Fahrzeugdecoder DH10C für SX1, SX2, DCC und MM   Unser bewährter Fahrzeugdecoder DH10C ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:   - stark verkleinerte Maße (12,7 * 8,9 * 1,4 mm) - höhere Gesamtbelastbarkeit und höherer Motorstrom (1,5 A) - AUX3 und AUX4 als verstärkte Funktionsausgänge (1,0 A) - AUX5 und AUX6 als unverstärkte Funktionsausgänge (alternativ zur SUSI-Schnittstelle) - etwa fünffache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)   Produkteigenschaften und Funktionen: - Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC) - Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch - Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!) - SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen - SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen - DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen - Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten - Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor - Intern 127 Fahrstufen - Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz) - Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb - Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar - Rangiergang - Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar - Alle Funktionsausgänge frei programmierbar - Temperaturschutz - Resetfunktion für DCC und SX2 - Updatefähigkeit des Decoders   Spezifikationen: - Fahrzeugdecoder 1,5 A - Betriebsart SX1, SX2, DCC, MM, DC-analog - Maße [mm]        12,7 * 8,9 * 1,4 - Gesamtbelastbarkeit        1,5 A - Max. Motorstrom        1,5 A - Max. Fahrspannung        30 V - LV, LR (dimmbar)        je 150 mA - AUX1, AUX2 (dimmbar)        je 300 mA - AUX3, AUX4        je 1,0 A - AUX5, AUX6        unverstärkt - mit SUSI-Schnittstelle (wenn AUX5/AUX6 deaktiviert)   Lieferbare Produktausführungen: - DH10C-0 ohne Anschlussdrähte, - DH10C-1 mit Flachbandkabel für NEM 651, - DH10C-2 mit Anschlusskabel für NEM 651, - DH10C-3 mit 6 Anschlusslitzen und - DH10C-4 für die 6-polige Schnittstelle   Durch die reduzierte Länge des Decoders können wir nun erstmals die neue Anschlussvariante DH10C-4 anbieten, welche eine sechspolige Stiftleiste direkt auf dem Decoder besitzt. Diese sollte künftig vorzugsweise für Modelle mit NEM 651-Schnittstelle genutzt werden. (Die Anschlussvariante DH10C-1 mit Flachbandkabel für Minitrix-Modelle bleibt selbstverständlich ebenfalls weiterhin im Programm.) Des Weiteren bieten wir die neue Anschlussvariante DH10C-2 an, welche über eine abgesetzte sechspolige Stiftleiste verfügt. Diese bietet sich für beispielsweise für Modelle an, bei denen der Einbauraum des Decoders nicht unmittelbar bei der Schnittstelle liegt.   Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.   Der Fahrzeugdecoder DH10C unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel, Lenz ABC), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).   Für die SX1-Programmierung ist ein angeschlossenes SUSI-Soundmodul zu entfernen. Es reicht aus, die Versorgungsspannung (roter Draht) für die Zeit der SX1-Programmierung zu unterbrechen. Die SX2- bzw. DCC-Programmierung ist hiervon nicht betroffen.

34,30 €* 41,90 €* (18.14% gespart)
verfügbar
%
Busch 10263 - Paletten
Busch 10263 - Paletten Spur 0

14,60 €* 16,99 €* (14.07% gespart)
verfügbar